Install vpnc on Ubuntu 8.10

Verfasst April 18, 2009 von hpeter
Kategorien: Linux

Tags: , ,

(If somebody needs an english version, please let me know)

Als Alternative zu Cisco VPN kann man den freien vpnc VPN-Client installieren.
Hier habe ich mal eine kleine, hoffentlich hilfreiche, Anleitung geschrieben:

VPNC-Installation unter Ubuntu 8.10:

(vpnc version 0.5.3)

Download und Docu des vpnc Projektes von Uni Kaiserslautern

Folgende Pakete werden benötigt:
* libgpg-error
* libgrcypt
* OpenSSL libs (ist bereits vorinstalliert)
* TunTap (ist bereits vorinstalliert. Prüfen durch „lsmod | grep tun“)
* vpnc

Entpacken mittels „bunzip“ (für Endung .bz2) , „tar xvf“ (für Endung .tar) , „gunzip“ (für Endung .gz)

1.  Paket build-essential installieren (über Synaptic Paketverwaltung)

2.  sudo mkdir /usr/local/src (falls noch nicht vorhanden oder anderes beliebiges Verzeichnis)

3.  libgcrypt-1.4.1.tar.bz2,  libgpg-error-1.6.tar.bz2,  vpnc-0.5.3.tar.gz vom Downloadverzeichnis nach „/usr/local/src“ kopieren und entpacken („bunzip ……“ , „tar xvf …..“ , „gunzip ……“)

4.  cd /usr/local/src
sudo bunzip libgpg-error-1.6.tar.bz2
sudo tar xvf libgpg-error-1.6.tar
cd /usr/local/src/libgpg-error-1.6
sudo ./configure, make , make install

5.  cd /usr/local/src
sudo bunzip libgcrypt-1.4.1.tar.bz2
sudo tar xvf libgcrypt-1.4.1.tar
cd libgcrypt-1.4.1
cd /usr/local/src/libgcrypt-1.4.1
sudo ./configure, make , make install

6.  libssl-dev über Synaptic Paketmanager installieren

7.  cd /usr/local/src/
sudo gunzip vpnc-0.5.3.tar.gz
sudo tar xvf vpnc-0.5.3.tar
cd vpnc-0.5.3
Im MAKEFILE die beiden Zeilen entkommentieren (# entfernen),
sudo vi MAKEFILE

OPENSSL_GPL_VIOLATION = -DOPENSSL_GPL_VIOLATION
OPENSSLLIBS = -lcrypto

9. sudo ./configure, make , make install

Unter /etc/vpnc nun im File default.conf die Verbindungsdaten eingeben
sudo vi default.conf

Bei mir sieht das dann so aus:
IPSec gateway
IPSec ID
IPSec secret
Xauth username
Xauth password
NAT Traversal Mode cisco-udp

Dann starten der VPN-Verbindung mit „sudo vpnc“
Beenden „sudo vpnc-disconnect“

Zum Debuggen kann man noch das Debuglevel hinten anstellen
z.B. sudo vpnc –debug 3 (siehe man pages bzw. Doku)

Für hilfreiche Kritik oder Verbesserungen meldet Euch bitte.


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.